Fliegen verjagen

Jeder kennt sie, ein sonores Brummen und abenteuerliche Flugmanöver kündigen sie an … Schnell werden Fliegen sehr aufdringlich und gehen total auf die Nerven. Besonders dann, wenn sich eine Fliege einfach nicht verjagen lässt und sich ständig auf Obst, Gemüse oder Gegrilltem niederläßt. Auf Lebensmitteln haben Fliegen eigentlich nichts verloren und sollten deshalb sofort verjagt werden, denn Fliegen können Infektionen übertragen und machen Lebensmittel durch ihre Eier, Maden, Fliegendreck und Fliegenkot ungenießbar, nicht danan zu denken, wo sich die Fliege vorher herumgetrieben hat. Man denke nur an die blaugrün schimmernde S……hausfliege.

Krankheitsübertragung durch Fliegen

Aufgrund ihres Verhaltens und ihrer Lebensweise sind Fliegen ideale Krankheitsüberträger, sogenannte Hygieneschädlinge. Sie tummeln sich gern auf Müll und Abfällen, Kot , auf schimmeligem und verfaulenden Lebensmitteln, in der Nähe von Kloaken und Toiletten auf. Gelangen Fliegen anschließend auf Lebensmittel, insbesondere aus tierischen Produkten, oder auf desinfizierte Flächen, verteilen sie zusätzlich zu den Fliegeneiern und Fliegenkot, Krankheitskeime und Bakterien die zu Durchfall (E-Coli Bakterien), Tuberkulose und Cholera führen können oder u. a. Salmonellen, Würmer und Typhus auslösen.

Fliegen bekämpfen

Gerade bei der Zubereitung von Lebensmitteln besteht permanent die Gefahr, dass Fliegen auf oder in Speisen gelangen und oft ist es auch nicht möglich Nahrungs- und Genussmittel so zu lagern, dass sie vor Fliegen geschützt sind. Da sich die Fliegen schnell vermehren, stellt es ein großes Problem dar und so kann eine einzelne Fliege zum Auslöser für eine Fliegenplage werden, die ohne professionelle Hilfe und Mittel gegen Fliegen kaum noch zu bekämpfen ist. Und eines aus meiner Erfahrung: die gebräuchliche Fliegenklatsche hilft leider nicht, bzw. sehr eingeschränkt gegen die Fliegenplage. In Betrieben der Lebensmitterherstellung und -verarbeitung, der Hotelerie und Gastronomie sind vorbeugende Maßnahmen unausweichllich, wie das Anbringen von Fliegengittern an Fenstern und Türen, um Fliegen permanent abzuwehren. Eine dauerhafte Lösung Fliegen zu bekämpfen erhält man durch das Aufstellen und Aufhängen von UV-Fliegenfallen und Fliegenfängern.

Es sein noch bemerkt: Für alle die gewerblich mit Lebensmitteln umgehen, wie Produktionsbereiche in der Lebensmittelindustrie, Handel, Küchen, Kantinen und Restaurants und Bistro`s, ist nach gesetzlichen Bestimmungen zum Lebensmittelhygienerecht und HACCP eine professionelle Fliegenbekämpfung vorgeschrieben.

Handeln Sie lieber frühzeitig und vermeiden Sie dadurch eine Fliegenplage in Ihrem Betrieb. Bei Problemen mit Fliegen rufen Sie uns an. JANKE Schädlingsbekämpfung berät und hilft bei der Bekämpfung von Fliegen.