Taubenabwehr und Vogelabwehr

Tauben, verwilderte Stadttauben und ausgewilderte Großvögel (z. B. Sittiche) sind ein dauerhaftes Problem in den Innenstädten. Werden Tauben und Vögel erfolgreich an einer Stelle abgewehrt, fliegen sie das nächste ungesicherte Gebäude an um Unterschlupf zu finden und eine Brutstätte anzulegen. Historische Gebäude, Fassaden, Industriebauten, Balkone, Flachdächer und ungesicherte Dachböden mit Einschlupfmöglichkeiten sind Anflugziele von Vögeln und Tauben, weil sie an diesen Orten ungestört ansitzen und brüten können. Daher ist eine Vogelabwehr bzw. Taubenabwehr gerade auch zur Vorbeugung sinnvoll, um die Folgen von vorne rein auszuschließen.

Tauben vertreiben? Was tun gegen Tauben und Vögel?

Tauben und Vögel zu vertreiben ist schwierig, denn sie lassen sich zwar leicht verjagen, kehren aber genauso schnell zu liebgewonnenen Brutplätzen zurück. Besonders dann, wenn in der Nähe optimale Futterplätze sind. Taubenvertreibung mit Glitzerstreifen, Scheuchen oder Taubenschreck ist meist wirkungslos und der Einsatz von Ultraschall erzeugenden Geräten ist auch kaum zur dauerhaften Taubenvergrämung geeignet. Experten, die das Verhalten der Tauben bei der Vergrämung berücksichtigen, kennen die erfolgreichsten Maßnahmen und Methoden, um Tauben mit Erfolg zu vertreiben und wissen, dass fest montierte Taubenabwehrsysteme, wie Tauben- bzw. Vogelabwehrnetze, Taubenabwehr Spikes oder Elektro-Shock Systeme den effektivsten Schutz vor einem Taubenbefall bieten.

Tauben und Taubenbefall bekämpfen

Tauben gelten als Materialschädlinge und Hygieneschädlinge, weil der säurehaltige Taubenkot die Verwitterung von mineralischen Gebäudeteilen, Denkmälern u. ä. beschleunigt und andererseits hochgradig mit Krankheitserregern durchsetzt ist. Ansitzplätze und Brutstätten von Tauben bestehen nach kurzer Zeit aus einem Gemisch von Exkrementen (in denen auch Taubeneier bebrütet werden), Kadavern toter Tauben und losem Nistmaterial, welches durch Regengüsse leicht in Dachrinnen gelangt und diese verstopfen kann. Vor einer Befallsbekämpfung und der Anbringung von Systemen zur Taubenabwehr, müssen die Taubenexkremente entsorgt werden und oft folgt eine Desinfektion, um die Krankheitserreger abzutöten. Haben die Tauben Parasiten, wie z. B. die Taubenzecke oder Taubenmilben, eingeschleppt, sollte auch gegen diese eine entsprechende Bekämpfungsmaßnahme erfolgen.

Wir lösen Ihr Tauben- oder Vogel-Problem

Müssen Sie Tauben oder Vögel abwehren oder dauerhaft vertreiben? Zögern Sie nicht, rufen Sie an und lassen sich von einem der Sommer Vogelabwehr Experten beraten. Wir bieten schnelle und diskrete Lösungen bei Problemen mit Tauben oder Vögeln für Privat, Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden, Städte oder Gemeinden.